Hinterlasse einen Kommentar

„DULIDU – Geduldig habe ich den Krebs besiegt“ … nun auch auf der Homepage von „Stark gegen Krebs“ e.V.

Was will der Verein „Stark gegen Krebs“ e.V. ?

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, direkt und indirekt Betroffenen als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Dies  besonders für die Fragen, die mit der hohen psychischen Belastung durch die Krankheit und deren Behandlung in Zusammenhang stehen. Die psychoonkologische Betreuung in der Klinik ist (meist) gegeben. Außerhalb der Klinik aber  fehlen dem Patienten und Angehörigen  häufig Antworten auf wichtige Fragen sowie  schnelle, kompetente  Ansprechpartner. Dafür steht der Verein  für Sie zur Verfügung. Krebsbetroffene, deren Familie und Partner können jederzeit über die kostenlose Hotline (0 69 – 12 01 84 94) Kontakt mit aufnehmen. Man hört zunächst zu und bemüht sich dann, schnell und unbürokratisch, kompetente Hilfe und fachkundigen Rat zu vermitteln. Als Ansprechpartner stehen Menschen zur Verfügung, die entweder selbst an einer Krebserkrankung litten oder leiden, bzw. die durch die vielfältige Arbeit mit Betroffenen Erfahrung besitzen. Auch Dr. med. Bernd Schmude (Arzt und 1. Vorsitzender des Vereins) war an Krebs erkrankt.

1.Cover-Rosemarie-Hofer-DULIDU

Durch anklicken des Buchcovers werden sie automatisch auf die Link-seite von Stark gegen Krebs e.V. weitergeleitet.

Weiterhin informiert der Verein bundesweit mit Vorträgen, Theater- und Filmvorführungen Krebsbetroffene und deren Angehörige über Möglichkeiten, das Leben mit einer Krebserkrankung anzunehmen und es als lebenswert weiterhin aktiv zu gestalten. Der Verein hilft ihnen, vielleicht sogar den Krebs besiegen zu können. Alle auf der Webseite (www.STARKgegenKREBS.de) aufgeführte Veranstaltungen sind kostenfrei. Der Verein kommt gern zu Ihnen, bundesweit. Man benötigt für die Vorträge und den Film nur einen Raum, einen Beamer und eine Leinwand. Das Theaterstück „Tot – aber glücklich“ -über den Sinn des Lebens-, kann (fast) überall aufgeführt werden. Gerne nimmt der Verein Spenden entgegen. Material für die Presse und Plakatentwürfe werden vom Verein gestellt. Eingehende Spenden kommen ausnahmslos zu 100% karitativen Einrichtungen zugute, die sich um an Krebs Erkrankte kümmern. Auf Wunsch des Veranstalters kann das Geld auch im Veranstaltungsort zugunsten einer entsprechenden lokalen Einrichtung bleiben. Die Vereins-Veranstaltungen helfen nicht nur Krebserkrankten, sondern auch deren Angehörigen und Freunden. Man will vermitteln, was in einem Krebskranken vor sich geht und auch über eine mögliche und effektive Krebsvorsorge informieren.

Das Motto des Vereins:

Lebensmut und Zuversicht Mut und Optimismus helfen, das Leben zu verlängern, ja vielleicht sogar den Krebs zu besiegen.

IMG_6569

Dr. med. Bernd Schmude

Bildnachweis & Quelle: http://www.starkgegenkrebs.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: