Hinterlasse einen Kommentar

Mein erstes Interview vor laufenden Bildern

Letzten Dienstag, am 23 Juli habe ich mein erstes Interview vor „laufender“ Kamera gegeben.  In der Vergangenheit habe ich bereits ein paar Interviews gegeben und dabei wurden auch Bilder gemacht, jedoch war es diesmal anders, denn jetzt kann man mich hören und dauerhaft sehen, „weil gefilmt“ 🙂 . Ich habe jetzt schon bemerkt, dass es eine neue, interessante und gute Erfahrung für mich ist und mir für die Zukunft noch mehr Sicherheit im Umgang mit den Medien gibt. Sonst sage ich ja immer anderen, sie sollen nicht so scheu sein vor der Kamera, nur stehe ich ja dahinter und kann leicht reden.

Es ist nicht genug zu wissen – man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen – man muss auch tun.

Johann Wolfgang von Goethe

Blog-WIMTV-Rosemarie-Hofer-&-Gerd-Ziegler-1

Ich glaube schon, dass der Zeitpunkt jetzt der Richtige ist um anderen Menschen Mut zu machen, denen es Gesundheitlich nicht gut geht, denen, die Probleme im Beruf haben. Es geht mir in diesem Interview nicht darum, anderen zu erzählen, wie sie es machen sollen, sondern nur mich als Beispiel zu nehmen, wie ich es gemacht habe und vielleicht findet der eine oder andere ja ein paar Inspirationen.

Meine Erfahrungen als Mutter, Ehefrau, als ehemalig Krebskranke und als Unternehmerin, geben mir zumindest eine persönliche Kompetenz. Einige von ihnen werden jetzt sagen, warum muss die denn darüber auch noch reden, soll sie doch froh sein, dass es ihr wieder gut geht, nur möchte ich dazu sagen, es gibt so viele Menschen, die ich täglich treffe, denen es oftmals sehr gut tut zu wissen, dass sie nicht alleine sind und dass es immer Hoffnung gibt. Die Idee mich vor die Kamera zu holen hatte vor einigen Jahren bereits Pierre Franckh nur damals war ich noch nicht soweit, er wird es mir verzeihen.

Insgesamt freue ich mich schon auf das Ergebnis, denn es ist kein 08/15 – 5 Minuten Interview und alle Beteiligten, stellvertretend zu nennen u.a. Gerd Ziegler und Enrico Golias, haben sich sehr bei und für diese Aufzeichnung engagiert und waren mit viel Spaß und Kompetenz dabei. Auch meinen Coach, der mich auf diesen Tag vorbereitet hat möchte ich erwähnen, lieber Herr Etrillard, IMG_6819das waren wunderbare und sehr lehrreiche Tage, vielen Dank.

Blog-Hotel-Lindner-link-web

Außerdem möchte ich mich ausdrücklich noch beim Management des Lindner Hotel & Sporting Clubs am Wiesensee bedanken für die Gastfreundschaft in ihrem Haus, so etwas ist nicht selbstverständlich, vielen Dank.

Im großen und ganzen habe ich ein gutes Gefühl und freue mich auf ihr Feedback, wenn in ca. 1 ½ Wochen das Video online zu sehen sein wird.

Rosemarie-Hofer-für-Wissen-ist-Macht-TV-1

Wenn jemand etwas darüber erzählen kann, wie man mit Widerständen und Rückschlägen umgeht und Kraft daraus gewinnt, dann Frau Hofer.

Gerd Ziegler

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: