Hinterlasse einen Kommentar

Ich liebe sie, die unbunte Farbenfotografie.

ErotikAkt-by-ROSEMARIE-HOFER-2 Ich liebe sie, die unbunte Farbenfotografie.

Was das beutet? Ich mag es Bilder in schwarz und weiß, hart oder weich, mit leichten grauen Nuancen, mit Schönheit und Charakter.  Ich finde es sehr schade, dass viele Menschen, die Verblendung der Farbe, dem Charakter des unbunten nachgeben. Die Erfinder der Fotografie, bedauerten damals zutiefst, dass ihre Bilder nur in weiß-grauen  bis schwarzen Bildtönen machbar waren. Es war lange das Handicap der Fotografie gegenüber der Malerei. Heute, wo die Fotografenmassen digital und bunt drauf los knipsen, erscheint die s/w Fotografie wie ein Denkmal aus einer anderen Zeit. Für mich ist sie allerdings auch heute noch der Ausdruck einer Fotokunst, denn in der klaren Struktur von schwarz und weiß, finden wir alle Herausforderungen, die ein Fotograf haben und finden kann. ErotikAkt-by-ROSEMARIE-HOFER-3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: