Hinterlasse einen Kommentar

Lieben Dank für diese Klänge

Joanne Shenandoah & Peter Kater - Life Blood

Hier geht´s zum You Tube Video mit dem Lied „Circle of friendship“

Als ich vor Jahren die gesundheitliche Krise zu bewältigen hatte, haben mich Freunde im Krankenhaus besucht und mir eine Musik CD geschenkt (ganz lieben Dank Ute und Philipp). Die Künstler waren mir völlig unbekannt. Die CD heißt Life Blood und ist von Joanne Shenandoah, einer indianischen (vom Stamme der Irokesen) Sängerin und Songwriterin (und Grammy-Gewinnerin) sowie dem deutschstämmigen Peter Kater, Pianist, Songwriter, Produzent usw. (und bereits 8x für den Grammy nominiert).

Am Anfang war es etwas gewöhnungsbedürftig, die Verbindung von indianischen Klängen mit denen des Klaviers zu hören. Nach kurzer Zeit jedoch beruhigten mich die leisen und unaufdringlichen Klänge. Ich hörte diese CD fast täglich während meiner Chemotherapie, der Bestrahlung, der Rehabilitation. Sie brachte immer sofort die notwendige Ruhe für mich.

Ich kann nicht genau sagen was es ist, aber in meinem Fall wird es wohl die Kombination sein. Auch heute höre ich diese CD immer wieder, wobei ich zugeben muss nicht mehr so oft. Dafür habe ich weitere Cd´s entdeckt, allesamt von Peter Kater in Verbindung mit den verschiedensten Künstlern. Derzeit sehr häufig: Ambrosia Peter Kater

Wann immer ich  Ruhe möchte – am besten von jetzt auf gleich – und ich bin zu aufgewühlt oder aufgeregt, suche ich mir eine davon aus, eine die zu meiner jeweiligen Stimmung passt, und schwups ….

Danke an Joanne Shenandoah und einen riesigen Dank an Peter Kater.

Ich freue mich jetzt schon so auf das Jahr 2013, da ich einen großen Wunsch erfüllt bekomme:

Auf dem FOTO GALERIE HOFER Kultursommer 2013 wird Peter Kater aus den USA einfliegen und 2 Konzerte geben ….

” Wir sind die Augen, Ohren und Herzen des Universums. Das Universum existiert in uns wie wir in ihm. Die eine Bewusstheit leitet uns und kommuniziert mit uns auf einer Vielzahl von Wegen; durch unsere Intuition, die Natur, ein mitgehörtes Gespräch, unsere Gedanken und durch unsere Freunde und Angehörigen. Mein Leben ist am erfülltesten, reichsten und lebendigsten, wenn ich das Gewahrsein der Heiligkeit allen Lebens und aller Erfahrungen im Leben in mir spüre. Diese Kunst, Zugang zu den tiefreichendsten Plätzen und zum Bewusstsein des eigenen Seins zu erlangen, wird seit Tausenden von Jahren in einer Vielzahl von Wegen geübt. Auch heute verbinden wir wieder mit unserem tieferen, inneren Sein auf viele Weisen – in dem wir Qualitätszeit alleine verbringen, bewusst bei unseren Freuden und Angehörigen sind, geeignete Formen der Heilung nutzen und Zeit in der Natur verbringen. Wir können innehalten, Bilanz ziehen und uns fragen, ob wir unseren tieferen Bedürfnissen und Gefühlen auch ausreichend Raum geben. Wir können es dann zulassen, diese Schutzschilde aus Stress und Abschirmung zu senken, wenn wir uns der betäubenden Geschwindigkeit unserer Gesellschaft und der Überreizung des Sensationsgeheisches unserer Medien entziehen. Mit der Zeit gelangen wir an unseren innersten, vertrautesten Kern und erleben bewertungslose Selbstliebe und Anerkennung. Wir durchmessen die innere Größe Schritt für Schritt und erleben unser Sein als Teil der großartigen Vielfalt von Himmel und Erde. Das ist unser Geburtsrecht … und hier finden wir Heilung.”  Peter Kater

(für die Übersetzung möchte ich mich bei Martin Laschkolnig bedanken)

http://www.joanneshenandoah.com

http://www.peterkater.com/site/

http://fghkultursommer.wordpress.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: