Hinterlasse einen Kommentar

… die Freundschaft eines Menschen ….

Ich Glaube, es war Konrad Lorenz, der sagte: „Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft eines Menschen. Der Bund mit einem treuen Hund ist so ewig, wie Bindungen zwischen Lebewesen dieser Erde überhaupt sein können.“

Ich denke, man kann diesem Mann schon etwas glauben, er hat u.a. den Nobelpreis bekommen. Gut, das muss nicht immer etwas heissen, in Zeiten wo ein US-Amerikanischer Präsident fürs „nixtun“ schon einen bekommt oder eine uneinige Staatengemeinschaft. 

Im Gegensatz zu vorgenannten war er allerdings ein anerkannter Fachmann auf dem Gebiet, welches er selbst führend vorantrieb, der Tierpsychologie. Er hat im laufe seines Forscherlebens vieles herausgefunden, was heute Grundlagen sind und sich auch auf menschliches Verhalten übertragen lässt. Wenn wir aber ihm nicht glauben, dann vielleicht Arthur Schopenhauer, der sagte : „Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: